Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.

Two times for Two Dixieland - Tiger Rag und When the saints

Shop/ arrow Duett/ arrow Two times for Two Dixieland - Tiger Rag und When the saints

Two times for Two Dixieland - Tiger Rag und When the saints

Zwei Standards aus den Glanzeiten des New Orleans Jazz. Zuerst auf Schalplatte erschien der Tiger Rag von der Original Dixieland Jazz Band im Jahre 1917 und ist somit ein Meilenstein der frühen Jazz-Geschichte. Die Melodie von „Oh when the saints" stammt wahrscheinlich von Edward Boatner, der den Song 1927 in Nashville in seinem Gesangsbuch Spirituals Triumphant – Old and New veröffentlicht hat. „When the Saints go marchin' in" wurde von einer Vielzahl unterschiedlichster Musikrichtungen aufgegriffen und adaptiert. Besonders verbreitet ist das Stück im Jazz und in der Gospelmusik, doch gibt es auch diverse Blues, Pop- und Rock-Fassungen. Bekannte Interpretationen stammen von Louis Armstrong, Mahalia Jackson, Judy Garland, Mitch Miller, Golden Gate Quartet, Harry Belafonte, den Beatles, Jerry Lee Lewis, Bill Haley, Bruce Springsteen, Million Dollar Quartet und Alphaville. Von vielen Jazzkapellen wird das Lied gefürchtet, ist es doch eines der wenigen einem breiteren Publikum bekannten Jazzstücke und wird dementsprechend häufig gewünscht.

Hörproben:

1. Tiger Rag

2. Oh when the saints

ISBN: 9783942478113
ISMN: 9790700313883

€13,90 (inkl. 7 % MwSt.)