Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.

Two Times For Two – Grieg Morgenstimmung & Solveigs Lied

Shop/ arrow Duett/ arrow Two Times For Two – Grieg Morgenstimmung & Solveigs Lied

Two Times For Two – Grieg Morgenstimmung & Solveigs Lied

Die Peer-Gynt-Suiten 1 und 2 von Edvard Grieg nach dem Drama Peer Gynt von Henrik Ibsen gehören zu den bekanntesten Orchesterstücken der romantischen Musik. Ibsen und Grieg hatten sich 1866 in Rom kennengelernt, waren aber nie Freunde geworden. Zu dieser Zeit arbeitete Ibsen an dem dramatischen Gedicht Peer Gynt nach der Vorlage norwegischer Märchen von Peter Christen Asbjørnsen. Nach dem Erfolg der Dichtung plante Ibsen sie zu einem Bühnenstück umzuarbeiten und beauftragte Grieg, die Musik dafür zu schreiben. Das Theaterstück wurde am 24. Februar 1876 uraufgeführt. Aus der dazugehörigen Musik stellte Grieg 1888 und 1891 die Suiten zusammen, welche die Werkbezeichnungen Opus 46 und 55 tragen.

Die Morgenstimmung, der erste Satz der Peer-Gynt-Suite Nr. 1, wird in Werbung (z.B. AEG, Rama), Film und Fernsehen so häufig verwendet, dass sie zu den bekanntesten klassischen Melodien überhaupt zählt. 1998 verwendete der Song „Ocean of Light" von In-Mood & Juliette das Thema dieses Stücks als Hookline. Die amerikanische Metalband Kamelot mit dem norwegischen Sänger Roy Khan verwendete in ihrem Song (Forever) die bekannte Melodie aus Solvejgs Lied aus der Peer-Gynt-Suite Nr. 2 op. 55.

Hörproben:
1. Morgenstimmung

2. Solveig

Probepartitur Morgenstimmung: Herunterladen
Probepartitur Solveig: Herunterladen

 

ISBN: 9783942478144
ISMN: 9790700313869

€15,90 (inkl. 7 % MwSt.)